weitere News

 

News

14. Juni 2019
Pfingstturnier in Heidelberg/Weinheim/Viernheim Die U11 des 1. FC 06 Weißkirchen hat zum Saisonabschluss am Bergstraßen Pokal im badischen Weinheim teilgenommen. Von der U11 bis zur U19 waren 64 Mannschaften aus 5 Nationen vertreten. Das Teilnehmerfeld des U11 Turniers bestand aus 8 Mannschaften aus 3 unterschiedlichen Nationen. Gespielt wurde in 2x 4er-Gruppen. Die Spieldauer betrug 2x 15 Minuten. Nachdem am Anreisetag lediglich der Bezug der Unterkunft sowie ein Spaziergang durch den Ort auf dem Tagesprogramm stand, ging es am Samstag in aller Früh los zum Turnier, welches auf dem Sportgelände der TSG 1862 Weinheim stattfand. Im ersten Spiel des Tages spielten wir gegen eine Mannschaft aus Tschechien, dem SK Rapid Pilzen. Nach einem guten Beginn verlagerte sich das Geschehen zunehmend in unsere Hälfte, sodass wir letztendlich verdient, wenn auch vielleicht etwas zu hoch, mit 5:0 unterlagen. Wie sich später heraus stellte, gegen den späteren Turniersieger, der ohne Punktverlust den Bergstraßen Pokal nach Tschechien holte. Im zweiten Spiel standen wir dem Co-Gastgeber, der TSV Amicitia Viernheim, gegenüber. Leider zeigten sich die Jungs angesichts der anfänglichen Niederlage sichtlich verunsichert, sodass wir auch dieses Spiel mit 0:4 verloren. In der letzten Vorrundenbegegnung trafen wir auf die TSG 1862 Weinheim II. In diesem Spiel konnten wir unsere offensiven stärken besser ausspielen und die Partie mit 4:2 verdient für uns entscheiden. Da 3 Teams jeweils 3 Punkte hatten, verpassten wir lediglich auf Grund des Torverhältnisses die Endrunde. Nachdem sich die Jungs bei Würstchen und Pommes gestärkt hatten, fuhren wir in das Erlebnisschwimmbad Miramar. Neben einem Wellenbad und vielen Wasserrutschen benötigte es letztendlich lediglich einen Ball, um 4 Stunden zu toben und eine Menge Spaß zu haben. Abends ließen wir den Tag beim gemeinschaftlichen schauen des Länderspiels Deutschland vs. Weißrussland ausklingen. Am 2. Turniertag spielten wir auf dem Sportgelände der TSV Amicitia Viernheim. Hierbei trafen wir auf die drei weiteren Teams, welche ebenfalls die Endrunde verpasst hatten. In der ersten Begegnung, gegen die TSG 1862 Weinheim I, konnten wir nach fulminanten 30 Minuten, mit vielen schönen Kombinationen, den Platz mit einem 7:0 Erfolg als Sieger den verlassen. Im zweiten Spiel kam es zum Wiedersehen mit der TSG 1862 Weinheim II. Auch hier konnten die Jungs zeigen, dass sie heute einen deutlich besseren Tag als gestern erwischt hatten und die Partie mit 5:1 für sich entscheiden. Die gute Form bestätigte sich ebenfalls in der letzten Partie, als wir auf die TSV Amicitia Viernheim II trafen. Mit einem 6:0 ließen die Jungs auch diesmal ihrem Gegner keine Chance. So stand am Ende ein ordentlicher 5. Platz zu buche, welchen wir mit 4 Siegen aus 6 Spielen und einem Torverhältnis von 22:12 erreichten. Anschließend bekamen wir unsere Medaillen überreicht und machten uns zurück auf den Heimweg nach Oberursel, wo wir am Sonntagnachmittag glücklich, wenn auch etwas müde, ankamen. Das gesamte Team hatte während des gesamten Fahrt sehr viel Spaß und die Jungs haben sich die gesamte Zeit über vorbildlich benommen. Neben unserer Vizemeisterschaft in der Kreisklasse 2 war die Fahrt ein weiteres Highlight einer wunderschönen Saison, welche am Samstag, den 22.06., mit der Stadtmeisterschaft in Weißkirchen zu Ende gehen wird. Vielen Dank auch an alle Eltern für ihre Unterstützung. Mal schauen wohin es uns nächste Saison verschlägt :) Für den FCW auf Reise waren: Moritz V., Rico G., Gustav S., Linus S., Finn S., Jonas S., Abdelhakim E., Tobias S. sowie die Trainer Alexander M., Florian K. und Alexander K.
© 1. FC 06 Weißkirchen e.V.
Ergebnisse Downloads Ansprechpartner Impressum Chronik Sponsoren Verein News Sportstätten Mannschaften Trainingszeiten Vorstand Jugendabt. Galerie
Southsiders Fußballcamp: Weltmeisterlichen Fußballspaß hatten knapp 60 Oberurseler Kinder und 25 Trainer und Helfer*innen am vergangenen, langen Wochenende. Gemeinsam mit Fußballweltmeisterin Sandra Minnert fand das Teamgeist Tore und Talente Trainingscamp der JSG Oberursel Southsiders statt. In der letzten Maiwoche herrschte reges Treiben auf der Anlage des 1. FC 06 Weißkirchen. Zelte wurden aufgebaut, Getränke und Kisten mit allerlei Utensilien wurden hin- und hergeschleppt, der Platz wurde hergerichtet – alles war pünktlich bereit für das Teamgeist Tore und Talente Trainingscamp der JSG Oberursel Southsiders. Jungs und Mädchen, vor allem aus den beiden JSG-Vereinen SV 1912 Bommersheim und 1. FC 06 Weißkirchen sowie vom 1. FFV Oberursel, strömten schließlich am frühen Himmelfahrts-Donnerstag auf die Anlage. Nach der offiziellen Begrüßung durch Sandra Minnert und Jugendleiter Andreas Helzel begann das Gekicke, Gepöhle, Gebäbbel. Sechsjährige Jungs wuselten durch Hütchenparcoure, Dreizehnjährige Mädchen passten sich durch Stangentore, Zehnjährige maßen sich im Minitorspiel, und Vierzigjährige staunten beim Fallschirm-Sprint. So ging es am Donnerstag und am Freitag bis in den Nachmittag auf dem Sportplatz zu. Dass zwischendurch nicht die Kraft ausging, lag an vielen Helfer*innen und Unterstützern, die ständig Nudeln, Obst und Wasser bereithielten. Am Samstag gab es die beliebten Abschlussturniere. Deutschland gegen Argentinien oder Leipzig gegen Eintracht hießen die Duelle. Die Kinder zeigten großen Teamgeist und untereinander viel Fairness. Gemeinsamer Jubel und gegenseitiger Trost lagen am Ende nah beieinander. Während alle Ergebnisse ausgewertet wurden, zeigten die Kids noch in Spielen gegen die Eltern ihr Können. 6 von 6 hieß am Ende die Quote der Nachwuchskicker. Zum Abschluss gab es dann Pokale und für jeden Teilnehmer eine Medaille. Eifrige ergatterten sich zudem ein Autogramm von unserer Weltmeisterin Sandra Minnert. Für alle war das Camp ein großes Erlebnis und die beiden Clubs freuen sich in aller Rivalität auf weitere gemeinsame Projekte.
12. Juni 2019 Oberursel Southsiders 8:0 gegen Merzhausen II. Am 01.06.2019 gewinnt die JSG Oberursel Süd „Oberursel Southsiders“ in einem Heimspiel 8:0 gegen Merzhausen II. Damit gewinnt die Mannschaft, bestehend aus den Vereinen 1.FC 06 Weisskirchen und SV 1912 Bommersheim, die Meisterschaft in Ihrer Klasse. Wir wünschen den Spielern und Trainer zu diesem tollen Erfolg alles gute und freuen uns auf weitere Erfolge der JSG Oberursel Süd „Oberursel Southsiders“. Die Meisterschaftsfeier findet in Weisskirchen am 18.06.2019 statt und beendet für die Spieler somit eine bemerkenswerte Saison 18/19. Andreas Helzel Jugendleiter Mitglied des Vorstandes

weitere News

 

© 1. FC Weißkirchen e.V.
1. FC 06 WEISSKIRCHEN E.V.
MENUE
Southsiders Fußballcamp Weltmeisterlichen Fußballspaß hatten knapp 60 Oberurseler Kinder und 25 Trainer und Helfer*innen am vergangenen, langen Wochenende. Gemeinsam mit Fußballweltmeisterin Sandra Minnert fand das Teamgeist Tore und Talente Trainingscamp der JSG Oberursel Southsiders statt. In der letzten Maiwoche herrschte reges Treiben auf der Anlage des 1. FC 06 Weißkirchen. Zelte wurden aufgebaut, Getränke und Kisten mit allerlei Utensilien wurden hin- und hergeschleppt, der Platz wurde hergerichtet – alles war pünktlich bereit für das Teamgeist Tore und Talente Trainingscamp der JSG Oberursel Southsiders. Jungs und Mädchen, vor allem aus den beiden JSG-Vereinen SV 1912 Bommersheim und 1. FC 06 Weißkirchen sowie vom 1. FFV Oberursel, strömten schließlich am frühen Himmelfahrts-Donnerstag auf die Anlage. Nach der offiziellen Begrüßung durch Sandra Minnert und Jugendleiter Andreas Helzel begann das Gekicke, Gepöhle, Gebäbbel. Sechsjährige Jungs wuselten durch Hütchenparcoure, Dreizehnjährige Mädchen passten sich durch Stangentore, Zehnjährige maßen sich im Minitorspiel,und Vierzigjährige staunten beim Fallschirm-Sprint. So ging es am Donnerstag und am Freitag bis in den Nachmittag auf dem Sportplatz zu. Dass zwischendurch nicht die Kraft ausging, lag an vielen Helfer*innen und Unterstützern, die ständig Nudeln, Obst und Wasser bereithielten. Am Samstag gab es die beliebten Abschlussturniere. Deutschland gegen Argentinien oder Leipzig gegen Eintracht hießen die Duelle. Die Kinder zeigten großen Teamgeist und untereinander viel Fairness. Gemeinsamer Jubel und gegenseitiger Trost lagen am Ende nah beieinander. Während alle Ergebnisse ausgewertet wurden, zeigten die Kids noch in Spielen gegen die Eltern ihr Können. 6 von 6 hieß am Ende die Quote der Nachwuchskicker. Zum Abschluss gab es dann Pokale und für jeden Teilnehmer eine Medaille. Eifrige ergatterten sich zudem ein Autogramm von unserer Weltmeisterin Sandra Minnert. Für alle war das Camp ein großes Erlebnis und die beiden Clubs freuen sich in aller Rivalität auf weitere gemeinsame Projekte.   Pfingstturnier in Heidelberg/Weinheim/Viernheim Die U11 des 1. FC 06 Weißkirchen hat zum Saisonabschluss am Bergstraßen Pokal im badischen Weinheim teilgenommen. Von der U11 bis zur U19 waren 64 Mannschaften aus 5 Nationen vertreten. Das Teilnehmerfeld des U11 Turniers bestand aus 8 Mannschaften aus 3 unterschiedlichen Nationen. Gespielt wurde in 2x 4er-Gruppen. Die Spieldauer betrug 2x 15 Minuten. Nachdem am Anreisetag lediglich der Bezug der Unterkunft sowie ein Spaziergang durch den Ort auf dem Tagesprogramm stand, ging es am Samstag in aller Früh los zum Turnier, welches auf dem Sportgelände der TSG 1862 Weinheim stattfand. Im ersten Spiel des Tages spielten wir gegen eine Mannschaft aus Tschechien, dem SK Rapid Pilzen. Nach einem guten Beginn verlagerte sich das Geschehen zunehmend in unsere Hälfte, sodass wir letztendlich verdient, wenn auch vielleicht etwas zu hoch, mit 5:0 unterlagen. Wie sich später heraus stellte, gegen den späteren Turniersieger, der ohne Punktverlust den Bergstraßen Pokal nach Tschechien holte. Im zweiten Spiel standen wir dem Co-Gastgeber, der TSV Amicitia Viernheim, gegenüber. Leider zeigten sich die Jungs angesichts der anfänglichen Niederlage sichtlich verunsichert, sodass wir auch dieses Spiel mit 0:4 verloren. In der letzten Vorrundenbegegnung trafen wir auf die TSG 1862 Weinheim II. In diesem Spiel konnten wir unsere offensiven stärken besser ausspielen und die Partie mit 4:2 verdient für uns entscheiden. Da 3 Teams jeweils 3 Punkte hatten, verpassten wir lediglich auf Grund des Torverhältnisses die Endrunde. Nachdem sich die Jungs bei Würstchen und Pommes gestärkt hatten, fuhren wir in das Erlebnisschwimmbad Miramar. Neben einem Wellenbad und vielen Wasserrutschen benötigte es letztendlich lediglich einen Ball, um 4 Stunden zu toben und eine Menge Spaß zu haben. Abends ließen wir den Tag beim gemeinschaftlichen schauen des Länderspiels Deutschland vs. Weißrussland ausklingen. Am 2. Turniertag spielten wir auf dem Sportgelände der TSV Amicitia Viernheim. Hierbei trafen wir auf die drei weiteren Teams, welche ebenfalls die Endrunde verpasst hatten. In der ersten Begegnung, gegen die TSG 1862 Weinheim I, konnten wir nach fulminanten 30 Minuten, mit vielen schönen Kombinationen, den Platz mit einem 7:0 Erfolg als Sieger den verlassen. Im zweiten Spiel kam es zum Wiedersehen mit der TSG 1862 Weinheim II. Auch hier konnten die Jungs zeigen, dass sie heute einen deutlich besseren Tag als gestern erwischt hatten und die Partie mit 5:1 für sich entscheiden. Die gute Form bestätigte sich ebenfalls in der letzten Partie, als wir auf die TSV Amicitia Viernheim II trafen. Mit einem 6:0 ließen die Jungs auch diesmal ihrem Gegner keine Chance. So stand am Ende ein ordentlicher 5. Platz zu buche, welchen wir mit 4 Siegen aus 6 Spielen und einem Torverhältnis von 22:12 erreichten. Anschließend bekamen wir unsere Medaillen überreicht und machten uns zurück auf den Heimweg nach Oberursel, wo wir am Sonntagnachmittag glücklich, wenn auch etwas müde, ankamen. Das gesamte Team hatte während des gesamten Fahrt sehr viel Spaß und die Jungs haben sich die gesamte Zeit über vorbildlich benommen. Neben unserer Vizemeisterschaft in der Kreisklasse 2 war die Fahrt ein weiteres Highlight einer wunder- schönen Saison, welche am Samstag, den 22.06., mit der Stadtmeisterschaft in Weißkirchen zu Ende gehen wird. Vielen Dank auch an alle Eltern für ihre Unterstützung. Mal schauen wohin es uns nächste Saison verschlägt :) Für den FCW auf Reise waren: Moritz V., Rico G., Gustav S., Linus S., Finn S., Jonas S., Abdelhakim E., Tobias S. sowie die Trainer Alexander M., Florian K. und Alexander K.
News
12. Juni 2019 Oberursel Southsiders 8:0 gegen Merzhausen II. Am 01.06.2019 gewinnt die JSG Oberursel Süd „Oberursel Southsiders“ in einem Heimspiel 8:0 gegen Merzhausen II. Damit gewinnt die Mannschaft, bestehend aus den Vereinen 1.FC 06 Weisskirchen und SV 1912 Bommersheim, die Meisterschaft in Ihrer Klasse. Wir wünschen den Spielern und Trainer zu diesem tollen Erfolg alles gute und freuen uns auf weitere Erfolge der JSG Oberursel Süd „Oberursel Southsiders“ Die Meisterschaftsfeier findet in Weisskirchen am 18.06.2019 statt und beendet für die Spieler somit eine bemerkenswerte Saison 18/19. Andreas Helzel Jugendleiter Mitglied des Vorstandes
14. Juni 2019